Übersetzungen | Gesundheit

 

Sind Sie auf der Suche nach einer Übersetzerin Deutsch-Italienisch für den Bereich Gesundheit? Hier sind sie richtig.

 

Ich arbeite seit über 15 Jahren mit deutschen Institutionen und Vereinen für italienische Übersetzungen im Gesundheitswesen zusammen. Unter anderem habe ich an Projekten der deutschen Gesundheitsbehörden für mehrsprachige Publikationen zur Verbreitung von Informationen über Gesundheitsthemen mitgewirkt.

 

Ich übersetze ins Italienische Broschüren über das deutsche Gesundheitssystem, die Krankenversicherung, die privaten und öffentlichen Krankenkassen und die medizinische Rehabilitation.
Viel Erfahrung habe ich auch in der Übersetzung von Gesundheitsratgebern aus dem Deutschen ins Italienische: Diabetes Mellitus, Impfungen und Impfkalender, Gesundheit im Alter, Krebsvorsorge, Schwangerschaft, Geburt und Kindergesundheit, Psychotherapie und psychische Krankheiten, ch
ronische Krankheiten, Pflege und Pflegeversicherung, Ernährung und Bewegung.
Ich erledige auch die beglaubigten Übersetzungen von Studienabschlüssen, Dokumenten zu Berufsausbildungen und Referenzen für KrankenpflegerInnen, ÄrztInnen und anderen Beschäftigten im Gesundheitswesen.

 

Ich arbeite als Gemeindedolmetscherin im gesundheitlichen und sozialen Bereich in Hamburg und Umgebung – Comunity Interpreting im Krankenhaus, Jugendamt, Sozialamt, Psychiatrischer Einrichtung, Schule etc.

 

 

Portfolio | italienische Übersetzungen Gesundheit

Hier finden Sie eine Auswahl an Übersetzungsprojekten im Fachbereich Gesundheit.

Schutzimpfungen – Mehrsprachige Wegweiser

Übersetzung aus dem Deutschen ins Italienische , digitale und gedruckte Broschüren 

 

Bundesweites Gesundheitsprojekt MiMi mit Unterstützung des Bundesministeriums für Gesundheit

Dieser Wegweiser zum Thema Impfung hat schon die 6. Auflage erreicht. Von Anfang an war ich für die Italienische Übersetzung verantwortlich.

 

Im Rahmen eines breiten gesundheitspolitischen und interkulturelles Ministerialprojektes ist eine Broschüre in 16 Sprachen entstanden. Ziel dieses Wegweisers ist die Verbreitung von zuverlässigen Informationen über Impfungen in der Muttersprache von verschiedenen Migrantengruppen in Deutschland. 

 

Welche Erreger verursachen Infektionskrankheiten und wie sind die Übertragungswege? Was sind Impfstoffe und was nutzen sie? Welche Impfungen gibt es und wer trägt die Kosten? Haben Impfungen Risiken und Nebenwirkungen? Diese und andere Fragen werden in der Broschüre beantwortet.

 

Hinzu kommt eine Übersicht der Krankheiten gegen die man geimpft werden kann (z.B. Masern, Tetanus, Windpocken etc.), ein Glossar der medizinischen Terminologie über Infektionskrankheiten, der STIKO-Impfkalender des Robert Koch Instituts und die wichtigsten Fachadressen für weitere Informationen.

 

Der deutsche Wegweiser und seine Übersetzungen werden jährlich entsprechend der neuen Informationen des Robert Koch Instituts aktualisiert.

 

Gesundheit für alle – Ein Wegweiser durch das deutsche Gesundheitswesen

Übersetzung aus dem Italienischen ins Deutsche, digitale und gedruckte Broschüren

 

Projekt des Bundesministeriums für Gesundheit in Zusammenarbeit mit dem Ethno-Medizinischen Zentrum e.V.

Ein mehrsprachiger Wegweiser über das deutsche Gesundheitssystem, um Migranten einen Überblick über die Behandlungs- und Vorsorgemöglichkeiten in Deutschland zu geben.

 

Im Mittelpunkt steht die Erklärung der Unterschiede zwischen privater und gesetzlicher Krankenversicherung, die medizinische Versorgung durch Ärzte und im Krankenhaus sowie häusliche und stationäre Pflege.
Weiterhin wird das Thema Vorsorge ausführlich behandelt: Vorsorgeuntersuchungen für Kinder und Jugendliche, Gesundheitscheckups, Vorsorge in der Schwangerschaft, Drogen- und Suchthilfeangebote u.v.m.

 

Die deutsche Broschüre und ihre italienische Übersetzung werden im Zusammenhang mit den Veränderungen des Gesundheitssystems regelmäßig aktualisiert.

Leitfaden Diabetes

Übersetzung aus dem Italienischen ins Deutsche, digitale und gedruckte Hefte

 

Projekt der Deutsche Diabetes Stiftung in Zusammenarbeit mit dem Ethno-Medizinisches Zentrum e.V.

Ziel dieses in 13 Sprachen veröffentlichten Leitfadens ist es, klare und zuverlässige Informationen über Diabetes Mellitus 1 und 2 an Migranten in den jeweiligen Muttersprachen zu vermitteln. Hauptthemen sind: Was ist Diabetes und welche Faktoren beeinflussen ihn, Prävention sowie Erkennung und Behandlung von Diabetes, mögliche Komplikationen und Folgeerkrankungen.
Am Ende befindet sich noch ein Fachglossar zum Thema Diabetes und eine Liste mit wichtigen Adressen.

 

Der deutsche Wegweiser und seine Übersetzungen werden regelmäßig mit neuen Informationen und Adressen überarbeitet.

 

Telefon: 0049 040 67590703 0049 040 67590703
Fax:
E-Mail-Adresse:
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Parenti Übersetzungen

Diese Homepage wurde mit 1&1 IONOS MyWebsite erstellt.